sehen und ernten

Studentisches Design-Netzwerk

Branding, Erfahrungen
Zeitraum: April 2012 – dato
Kunden u.a.: HOWOGE, Into The Green, VdTÜV, HTW Berlin, Original Unverpackt, saferay, Kunst am Spreeknie
Meine Aufgaben: Projektleitung, Beratung, Konzeption, Gestaltung, Vereinsinterna

Seit der Gründung im April 2012 bin ich Mitglied des sehen und ernten e. V. Die folgende Beschreibung erklärt eigentlich am Besten, wer wir sind und was wir tun:

»Wenn sich Studierende zusammenschließen, um gemeinsam zu arbeiten, reale Aufträge abzuwickeln und kreativen Austausch zu üben, entsteht ein studentisches Design-Netzwerk mit viel Raum für innovative Gestaltungsansätze und neue Lösungen. An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin entstanden, bieten wir allen Studierenden die Möglichkeit, während des Studiums die spätere Arbeitswelt kennenzulernen und im Studium Gelerntes direkt anzuwenden. In Kooperation mit der Hochschule und mit Hilfe eines großen Expertenpools haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Wissen zu sammeln und Erfahrungen zum Beispiel in Form von Workshops weiterzugeben. Allem voran wollen wir neue Horizonte entdecken und funktionierende Design-Lösungen schaffen.«

Im sehen und ernten e. V. habe ich mich als Ressortleiterin in der Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätssicherung engagiert. Bei der Arbeit mit echten Kunden wie der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft habe ich gelernt, eine Projektleitung von A bis Z selbst zu übernehmen. In beratender Funktion und während der Konzeptionsphase stand ich meinen Kommilitonen bei vielen weiteren Projekten zur Seite.

 

Ähnliche Projekte